Sie sind hier: Startseite pc³ On Tour BKU BKU Bundestagung in Münster

BKU Bundestagung in Münster

Beim BKU in Münster.
Wann 13.10.2017 um 10:00 bis
15.10.2017 um 16:30
Wo Münster
Name Jacqueline Zöller
Kontakttelefon +49 6022 6218 10
Teilnehmer Norbert Gödde
Termin übernehmen vCal
iCal

BKU Logo

nach der erfolgreichen Bundestagung in Fulda wird Münster der nächste Ort der Bundestagung sein. Merken Sie sich den Termin ruhig schon mal vor.

http://www.bku.de/index.php?ka=1&ska=1&idn=520

Zu unserem Jahresthema "Wirtschaft N.E.U. denken" konnten wir prominente Gastredner gewinnen. Am Programm wirken u.a. mit

Dr. Benedikt Hüffer, Präsident der Industrie- und Handelskammern Nord Westfalen,
Prof. Dr. Dr. Thomas Sternberg MdL, Präsident des Zentralkomitees der Deutschen Katholiken,
Steffen Kampeter, Hauptgeschäftsführer der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeber und
Annette Schavan, Botschafterin der Bundesrepublik Deutschland beim Heiligen Stuhl.

Das Rahmenprogramm widmen wir der Münsteraner Dichterin und Komponistin Annette von Droste zu Hülshoff. Wir besichtigen ihr Geburtshaus, Burg Hülshoff und ihre weitere Wirkungsstätte, das Rüschhaus. Dort verfasste sie ihre bekannte Novelle "Die Judenbuche". Einige Impressionen zu Münster finden Sie im Anhang.

Wir laden Sie, Ihre Familien, Freunde und Geschäftspartner herzlich zur Bundestagung nach Mänster ein und freuen uns, wenn Sie sich den Termin freihalten.

Das Programm mit Anmeldemöglichkeit geht Ihnen noch zu.

Nähere Informationen und Anmeldungen unter E-Mail: service@bku.de oder Tel.: 0221/27237-0.

pc³ on tour
Für Sie bei der BKU Bundestagung in Münster

Als Mitglied des BKU Bundesvorstandes steht Ihnen Norbert Gödde gern zu einem persönlichen Gespräch zur Verfügung. Wenn Sie am Rande der Veranstaltung einen Termin wahrnehmen möchten, sprechen Sie bitte mit Jacqueline Zöller unter +496022621818.

Bundesvorstand des BKU
Der neue Bundesvorstand des BKU (v.l.): Fides Mahrla, Norbert Gödde, Hermann-Josef Johanns, Dr. Hans Günther Ullrich, Marie-Luise Dött MdB, Gerhard Lux, Andrée Brüning, Dr. Jan Krieger und Stephan Teuber. Nicht im Bild: Schatzmeister Andreas Hülsmann.

abgelegt unter: , , ,
Was Kunden sagen:

Allgemeine Gold- und Silberschmiedeanstalt AG„Mit der neuen Funktionalität sind wir einen Schritt weiter zu einer einheitlichen Infrastruktur gekommen. Jeder im Unternehmen, der den Notes-Zugang hat, kann nun den ALWIN nutzen. Der Schulungsaufwand ist sehr gering. Ein gut gelungenes Tool.“

Karl-Heinz Flach
Leiter TQM & Services
Allgemeine Gold- und Silberscheideanstalt AG

Engelbert Strauss GmbH & Co. KG„Wir sind jetzt in der Lage, via Buttonklick alle Mitarbeiter über ein neues Produkt zu informieren und weltweit in den Produktentwicklungsprozess einzubinden.“

Matthias Fischer
Leiter IT & Organisation
Engelbert Strauss GmbH & Co. KG

EVONIK Degussa Coatings & Colorants"In unserer Business Unit wird pc³.project weltweit als Informationssystem für R&D Projekte erfolgreich genutzt. Insbesondere bei standortübergreifenden Projektteams wird der Informationsaustausch deutlich vereinfacht".

Herr Dr. Finke
Forschung und Entwicklung
EVONIK Degussa Coatings & Colorants

Industriepark Wolfgang GmbH„Mit pc³.office haben wir eine Software, in der alle Kunden- und Lieferantenbeziehungen auf einfache Weise gepflegt werden. Das Vertragsmanagement wird jetzt durch eine spezielle pc³.office Applikation vollständig elektronisch abgebildet, was uns organisierter, schneller und professioneller macht“.

Dr. Brossmer
Kunden/Vertrags-, Beanstandungsmanagement
Industriepark Wolfgang GmbH

Evonik Degussa GmbH"Früher haben wir mit nur 18 Personen 120.000 Dokumente auf drei Laufwerken und in den persönlichen Mailboxen verwaltet. Jetzt, nur 5 Monate nach Einführung der pc³ Office-Datenbank, haben wir zwei Laufwerke abgeschafft, alte Daten archiviert und die persönlichen Mailboxen gründlich abgespeckt. Die Effizienzsteigerung ist spürbar. Und 60 neue Dokumente pro Tag beweisen, dass das System lebt."

Herr Schieche
Evonik Degussa GmbH
Chemical Energy Management